Radio Wein-Welle ist zur Zeit nicht auf Sendung.

Radio Wein-Welle sendet seit 2006 jährlich zum Winzerfest in Groß-Umstadt im September.

Endspurt für die Vorbereitungen für die Sendewoche 2017

Endspurt für die Vorbereitungen für die Sendewoche 2017
Bild: Endspurt für die Vorbereitungen für die Sendewoche 2017

Die Vorbereitungen für den Sendestart von Radio Wein-Welle am 13. September gehen auf die Zielgrade.


Ab Mittwochnacht vor dem Winzerfest bis Winzerfestmontag, wird auf der der Frequenz 88,9 MHz wieder rund um die Uhr Radio Wein-Welle zu hören sein. Das Veranstaltungsradio der Evangelischen Jugend im Dekanat Vorderer Odenwald geht zum 12. Mal ON AIR.

Die 13 Redaktionen stehen schon seit Ende Mai fest und bereiten sich auf die Themen ihrer Sendungen vor. Neueinsteiger konnten Ende Juni in einem zweitägige Radioeinstiegs-workshop die Grundlagen des Radiomachens erlernen und praktisch proben. Am letzten Wochenende fand für Interessierte ein Stimm- und Sprechworkshop statt, der von Cornelia Dönhöfer (Gesangspädagogin und Stimmbildnerin) angeleitet wurde. (siehe Foto)
Auch für Kurzentschlossene gibt es noch die Möglichkeit, bei Radio Wein-Welle in diesem Jahr dabei zu sein. An jedem Mittwoch bis zum Sendestart ist das Studio von 18.00 – 21.00 Uhr geöffnet. Interessierte können vorbeikommen und die Technik unter Anleitung ausprobieren. 

Am Samstag, d. 02. September 9.30 – 12.30 Uhr findet im Studio von Radio Wein-Welle ein Technikworkshop statt. Hier kann das „Fahren“ von Sendungen erlernt werden.
Am Samstag, d. 09. September 11.00 – 12.30 Uhr gibt es im Studio eine Einführung in den sogenannten „Hörerservice“. Auch hier ist es noch möglich, sich kurzfristig am Radiogeschehen 2017 zu beteiligen.
Das Sendestudio befindet sich im Evangelischen Gemeindehaus in Groß-Umstadt, Pfälzer Gasse 14. Informationen findet man auch auf der Homepage: www.radio-wein-welle.de oder kontaktieren Sie Dekanatsjugendreferent Rainer Volkmar, Tel: 06078 8638

Radio in Bildern


Redaktion: rww
Angesehen: 551 Mal

© Bild(er): rww
weitergeben: